Fr., 09.10.20, 19.00 Uhr: SG Wolfstein/Mörsdorf - SG Sindlbach/Lauterhofen 0:1

Damen II des TSV verpassen weitere Überraschung

Mörsdorf (mei) Nach dem 0:0 gegen den Tabellendritten Weißenburg verpassten die Damen der SG Wolfstein/Mörsdorf eine weitere Überraschung gegen den Tabellenvierten SG Sindlbach/Lauterhofen und müssen sich nach dem 0:1 wohl auf den Abstiegsrelegationsplatz konzentrieren, der aber nach den Leistungen der beiden letzten Spiele durchaus in Reichweite ist.

Die Gäste begannen bei dem Flutlichtspiel am Freitagabend wie die Feuerwehr, die Gastgeberinnen hatten äußerste Mühe dem Ansturm standzuhalten. Und in der 36. Minute benötigten sie eine Menge Glück. Nachdem SG-Keeperin Simone Englmann zunächst einen Schuss pariert hatte, hatte die gegnerische Stürmerin das ganze Tor frei vor sich, verfehlte aber aus etwas spitzem Winkel.

Weniger Glück hatten die Schützlinge von Corinna Kerl dann kurz nach dem Seitenwechsel. Melissa Mederer konnte einen Konter der Gäste gerade noch zur Ecke klären, und diese wehrte Keeperin Englmann zur erneuten Ecke ab. Ihre Abwehr dieses Eckballs landete aber bei der völlig freistehenden Katharina Meier, deren Sonntagsschuss am Freitagabend aus 25 Metern vom linken Pfosten zum 1:0 für die Gäste in die Maschen prallte (61.). Wenig später hatte allerdings Mederer die Chance zum Ausgleich. Nach Doppelpass mit Caro Sturm kam sie aus zwanzig Metern zum Schuss, verfehlte aber knapp (64.). Als nach einer umstrittenen Situation im heimischen Strafraum die Gäste vergeblich Elfmeter reklamierten (80.), bekamen die Gastgeberinnen nochmal die Chance zum Ausgleich, doch Christina Endres‘ Schuss von halbrechts im Strafraum strich knapp am linken Pfosten vorbei (84.).

SG Wolfstein/Mörsdorf: Simone Englmann, Claudia Körner, Nadine Weis, Franziska Walter, Sabrina Billner, Anne Hofbeck, Martina Sommer, Christina Endres, Carolin Sturm, Juliane Meixner, Theresa Sturm (Lilli Suttner, Luisa Hofbeck, Melissa Mederer, Alina Hofbeck).
Tor: 0:1 Katharina Meier (61.).

verliehen 2018

 

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007